Pressemitteilungen

ZARM Wissenschaftler_innen Dr. rer. nat. Meike List und Dr.-Ing. Benny Rievers

Zwei Medaillen für ZARM Wissenschaftler_innen

10. Dezember 2013

Dr. rer. nat. Meike List und Dr.-Ing. Benny Rievers vom Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) erhalten am 13. Dezember 2013 den Nachwuchspreis für Jungwissenschaftler_innen der Stiftung...mehr

UN Delegation mit Kooperationspartnern vom ZARM und DLR zusammen mit der Repräsentantin der Universität Bremen: v.l. Aimin Niu, Mika Ochiai, Heike Steffens, Takao Doi, Prof. Yasemin Karakasoglu, Prof. Claus Lämmerzahl, Dr. Christiane Lechtenbörger, Dr. Thorben Könemann

UN-Kooperation mit dem ZARM

05. Dezember 2013

Am 9. Dezember 2013 fällt im Fallturm Bremen der Startschuss für ein Kooperationsprogramm im Rahmen der „Human Space Technology Initiative“ (HSTI) der Vereinten Nationen. Es eröffnet Wissenschaftsteams aus Nicht-Raumfahrtländern...mehr

Vorbereitung eines Experiments mit dem Space Tower (im Hintergrund: Der Fallturm Bremen)
Konstruktionsskizze des Space Towers

Das schwerelose Klassenzimmer

04. Dezember 2013

6. Dezember 2013 - Heute wurde im DLR_School_Lab ein außergewöhnliches Forschungslabor in Betrieb genommen: der zehn Meter hohe Space Tower ermöglicht Schüler_innen, eigene Experimente in der Schwerelosigkeit durchzuführen. Diese...mehr

Prof. Dr. Claus Braxmaier

Eine Uni für alle: Wie Recht hat Einstein?

15. November 2013

Pressemitteilung der Universität Bremen Traditionelle „unifreunde“-Reihe startet mit einem Vortrag von Raumfahrttechnologie-Professor Claus Braxmaier über weltraumgebundene Tests der Relativitätstheorie / 20. November um 18 Uhr...mehr

Höher – länger – weiter: ZARM lässt Experimentlabore fliegen

30. August 2013

REXUS/BEXUS ist ein Raumfahrtprogramm, das Studierenden die Möglichkeit bietet, Experimente für Höhenforschungsraketen und Ballone zu entwickeln und vom Raketenstartplatz Esrange in Kiruna, Schweden, starten zu lassen. Die neue...mehr

Gaseinbruch über die freie Oberflächen (untere Seite) und Gaseinbringung durch eine Düse (links oben), aufgenommen mit der zusätzlich installierten Kamera

ZARM-Experiment auf der ISS wiederbelebt

08. Juli 2013

ZARM-Wissenschaftler reaktivieren Experimentaufbau, der bereits 2011 auf der ISS in Betrieb war Seit dem 21. Juni 2013 wird auf der ISS ein Strömungsexperiment betrieben, das dort fast zwei Jahre lang eingelagert war und...mehr

Unbeleuchteter Fallturm (Foto: Universität Bremen)
Beleuchteter Fallturm (Foto: Universität Bremen)

Das ZARM wird grüner

22. März 2013

- Institutsleiter Claus Lämmerzahl engagiert sich für Stromeinsparungen - Am 23. März 2013 beteiligt sich die Universität Bremen zum zweiten Mal an der „Earth Hour“ und schaltet von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr die...mehr

Hauke Müntinga in seinem QUANTUS-Labor
Quelle: ZARM, UNiversität Bremen

Interferenzen in der Schwerelosigkeit

06. März 2013

Der 25. Februar 2013 war für Hauke Müntinga vom Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) der Universität Bremen ein besonderer Tag seiner wissenschaftlichen Laufbahn. Seine Publikation, in der er...mehr

Bombardierkäfer ist Vorbild für neuartigen Raumfahrtantrieb

24. Januar 2013

Das Zentrum für Angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) ist an einem internationalen Projekt zur Entwicklung eines völlig neuen Antriebssystems für Raumfahrzeuge beteiligt. Das Besondere dieser Neuentwicklung:...mehr

""