© AdobeStock / Tatiana Shepeleva | The international rollout of the 6G wireless communications standard will have a major impact on people’s lives. The University of Bremen is playing a key role in 6G development.

Open6GHub: Universität Bremen erforscht nächste Mobilfunkgeneration

Rasend schnell, energieeffizient, ausfallsicher – und extrem komplex: Die Entwicklung des nächsten Mobilfunkstandards 6G wird vom Bund mit bis zu 250 Millionen Euro gefördert. Expertinnen und... mehr

Sven Evering aus der Jahrgangstufe 12 der IGS Osterholz-Scharmbeck dokumentiert das bereits in der Kapsel eingebaute Experiment seines Teams.

DroPS im Fallturm: Experimente durften fliegen - Aerosole nicht!

Das fliegende Klassenzimmer musste in diesem Jahr ins „Home Office“ verlegt werden, was den Forschungsdrang der teilnehmenden Schulteams jedoch kein bisschen schmälerte.mehr

Das Bild zeigt, wie stark die experimentellen Daten von der statistischen (schwarzen) Ideallinie abweichen. Der graue Bereich markiert eine 10-prozentige Abweichung in jede Richtung.

Was können Nanofluide?

ZARM-Veröffentlichung in "Proceedings of the Royal Society A" zeigt, dass das Potential von Nanofluiden längst nicht ausreichend untersucht ist, um Aussagen über deren Anwendbarkeit zu treffen.mehr

Quelle: ESERO Germany

Mit einem Minisatelliten die Erde beobachten

Bei einem digitalen Event kann die Startkampagne des diesjährigen Deutschen CanSat Explorer Wettbewerbs live mitverfolgt werden. mehr

""